365 Challenge

01 . Februar 2022

Kompositionsübung

„Probieren geht über studieren.“ Sagt man wohl so.

Mein Opa hat immer gesagt: „Wir müssen jetzt studieren, damit ich weis ob noch was fehlt.“

Dieses mittägliche ‚Studieren‘, also das Betrachten seiner aktuell in Arbeit befindlichen Werke, ging oft einher mit einem kleinen Mittagsschläfchen auf der Chaiselounge im Atelier. Oder, wie es bei uns hieß, im Kabachel. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich meinem Opa über die Schultern geschaut habe, mit ihm studiert habe oder malend neben ihm gehockt bin. Ich weiß nur, dass er auch nach Jahrzehnten künstlerischer Tätigkeit immer wieder Pausen brauchte um sein Werk zu betrachten. Nicht nur um ein Gimpchen zu halten. 😉

Detail
Detail
Detail

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.